Einzelansicht

Archiv

Stiftung aktuell

Veranstaltungshöhepunkte zu 25 Jahren Mauerfall - 25 Jahre Grünes Band

Mit Podiumsdiskussion, Pflegeeinsatz und Aktion Baumkreuz wird gefeiert

Wo früher der Eiserne Vorhang Menschen trennte und viel Leid schuf, begegnen sich heute Menschen beider Seiten vom Eismeer bis zum Schwarzen Meer und arbeiten gemeinsam für den Schutz dieser lebendigen Spur europäischer Geschichte in der Landschaft.

Am BAUMKREUZ traffen sich dieses Jahr zum 25. Mal Künstler, Umweltschützer, Wirtschaftsunternehmen, Vertreter der evangelischen Kirche und vor allem Bürgerinnen und Bürger aus Ost und West, um ein Zeichen zu setzen für die friedliche Überwindung der Grenze.

Die Aktionen haben gezeigt, dass es Sinn macht für das selbe Ziel gemeinsam zusammen anzupacken, ob tatsächlich mit Handschuhen, oder auch auf dem Papier.
So ist angedacht mit einer Pflegepatenschaft der Kooperation zwischen Baumkreuz-Initiative und Stiftung als Flächeneigentümerin eine verbindliche und für beide Seiten geklärte Form zu geben, die gleichzeitig das Engagement der Engagierten ehrt.

Die Veranstaltung war der Höhepunkt einer Reihe von Exkursionen, Vorträgen, Zeitzeugengesprächen, Kulturbeiträgen und Freiwilligeneinsätzen, die  BUND Thüringen und Stiftung Naturschutz Thüringen anlässlich des 25. Jubiläums des Grünen Bandes in den Regionen am Grünen Band durchführen.