Einzelansicht

Archiv

Stiftung aktuell

Waldumwandlung auf stiftungseigenen Flächen im Saale-Orla-Kreis

Waldumwandlung auf stiftungseigenen Flächen im Saale-Orla-Kreis

Bei Kießling am Grünen Band geschieht derzeit Ungewöhnliches. Während wir anderswo das Grüne Band entbuschen, wird hier neu aufgeforstet, allerdings nicht im Grünen Band selbst sondern unmittelbar angrenzend. Hier wurde im Januar 2007 durch den Orkan Kyrill reiner Fichtenforst großflächig umgeworfen. Diesen Umstand wollen wir nutzen, um mit Hilfe der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und staatlicher Fördermittel, aber auch mit eigenen Mitteln, aus einer naturfernen Monokultur einen naturnahen Bergmischwald zu machen. Der MDR hat darüber berichtet:

www.mdr.de/mediathek/suche/mediatheksuche102.html