Einzelansicht

aktuelle Veranstaltungen

Grünes Band Aktiv Veranstaltung

Eröffnung eines Begegnungsplatzes am GRÜNEN BAND

Enthüllung am Freitag, 21.08.2015 14:00 Uhr verspricht Weitblick und Besinnung

Nach zwei Wochen Naturschutzarbeiten für die Lebensräume von gefährdeten Tier- und Pflanzenarten wollen die Organisatoren und Freiwilligen des Sommercamps in Titschendorf auch für die Menschen, die das Grüne Band besuchen, einen bereichernden Ort hinterlassen. Viele Akteure haben sich an der Pflege und Gestaltung des Aussichtsplatzes zwischen Nordhalben und Titschendorf beteiligt. Zum Abschluss des diesjährigen Sommercamps wird das Geschaffene nun am 21.08.2015 um 14:00 Uhrfeierlich enthüllt. Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung ein. Lassen Sie sich überraschen was hier vom und für das Grüne Band und dessen Besucher entstanden ist. Bei Kaffee und Kuchen können Sie dort auch Ihren „Eindruck“ auf Schiefer hinterlassen und so zu einem Sammelsurium mit „Eindrücken“ über die ehemalige Grenze und das hervorgegangene Grüne Band beitragen.

Mit der Enthüllung geht das Projekt „Grünes Band Aktiv“ dem Ende zu. In den letzten zwei Jahren wurden dadurch zahlreiche Freiwilligeneinsätze in der Region organisiert. Die Stiftung Naturschutz Thüringen bedankt sich ganz herzlich bei allen Freiwilligen und Unterstützern, die zum Erfolg der Aktivitäten beigetragen haben!

 Zwei Veranstaltungen im Grünen Band bei Titschendorf sind im September noch geplant:

  • Wer die bisherigen Sensentage verpasst hat, kann im Zeitraum von 03.-06.09.2015 das Sensen und Dengeln von Sensenlehrer Gunther Rödel lernen. Anmeldungen dafür bitte zeitnah.
  • Von 11.-13. September 2015 gibt es ein Abenteuer-Wochenende für Jugendliche ab 14 Jahren.

Die Pflege des Grünen Bandes allerdings, ist damit nicht erledigt. Es bleibt genug zu tun. Daher freuen wir uns über jeden engagierten Bürger, der unsere Bemühungen und die Idee des Lebensraumverbundes Grünes Band unterstützt und weiterträgt. Thüringen trägt mit dem längsten Abschnitt des Grünen Bandes Deutschland eine große Verantwortung für das Naturerbe Grünes Band, auch als Vorbild für andere Bundesländer.

Die Partner vor Ort, der Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale und der Landschaftspflege-verband "Ostthüringer Schiefergebirge/Obere Saale" e.V. werden weiterhin tolle Veranstaltungen im und um das Grüne Band organisieren und stehen als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Kontakt: 0361/3789293 oder gruenes-band-aktiv@stiftung-naturschutz-thueringen.de