Einzelansicht

aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltung

Europa-grenzenlos - Grünes Band Europa

Exkursion, Erlebnisführung und Abendkonzert

Die Stiftung Naturschutz Thüringen und der BUND Thüringen laden ein zu einer Reise durch Geschichte und Natur entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze anlässlich des 25 Jubiläums des Grünen Bandes.

„Europa grenzenlos – Grünes Band Europa" am 6.9.2014 mit goraSon

Michail Gorbatschow weihte 2002 das WestÖstliche Tor im Eichsfeld ein und wurde Schirmherr des Grünen Bandes Europa. 25 Jahre nach Fall der Mauer startet am 6.9. an dieser Stelle eine Exkursion auf historisch bedeutsamen Pfaden. Am Grenzlandmuseum Eichsfeld erwartet dann die Wandernden und alle anderen Besucher eine Gedenkstättenführung, ein Bildvortrag sowie ein Konzert der BalkanKlezmerTango-Formation goraSon.

Aus der bewegten Geschichte und der einzigartigen Natur des Grünen Bandes erzählen die BUND-Projektleiter Karin Kowol und Uwe Friedel. Sie berichten von Biologen, die bei ihren Ausflügen nahe dem Grenzzaun eine Vielzahl seltener Vögel aus dem Grenzstreifen singen hörten und wie im zweifelhaften Schutz der unmenschlichen Grenze ein Naturparadies entstanden ist.

Datum: 06.09.2014

Ort: Grenzlandmuseum Teistungen, Duderstädter Straße 5 - 7 in 37339 Teistungen

Programm:

10 Uhr Treffpunkt am Parkplatz des Grenzlandmuseums für Shuttle-Bus zum WestÖstlichen Tor ,bitte voranmelden unter karin.kowol(at)bund.net

karin.kowol(at)bund.net

11 Uhr WestÖstliches Tor Exkursion am Grünen Band

14 Uhr Gedenkstättenführung, Zeitzeugengespräche

16 Uhr Bildvortrag „Grünes Band Europa“ mit Karin Kowol und Uwe Friedel

19 Uhr Musik vom Grünen Band Europa Konzert mit goraSon, Balkan Klezmer

Das Grüne Band: Die Idee, dieses „Grüne Band“ als Perlenkette der Natur, lebendiges Denkmal deutscher Geschichte und Begegnungsort für Menschen aus Ost und West zu erhalten, entstand im Dezember 1989 auf einer Versammlung von 400 Naturschützern aus Ost und West. Heute setzen sich Menschen entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs für des Grünen Bandes Europa ein: 12.500 Kilometer faszinierende Landschaften reihen sich aneinander.

Die Band: Die Band goraSon spielt quicklebendige balkanische Tanzmusik, mixt jiddische Tangos mit lateinamerikanischen Rhythmen und Musette-Walzer mit ungarischen Zungenbrechern: eine energiegeladene Reise durch die vielschichtige Musik Osteuropas! In ihren Liedtexten kommen zu Wort: Eine ungarische Bäuerin, eine bulgarische Roma, ein jiddischer Poet, ein uruguayischer Exilant... goraSon erweckt ihre Geschichten mit viel Spielfreude zu neuem Leben, von zarten, verwobenen Improvisationen zu virtuoser, atemberaubender Tanzmusik.

Genauere Informationen: karin.kowol(at)bund.net Tel. 0361/ 555 031-3

Mitfahrgelegenheiten von Erfurt sind nach Rücksprache möglich!

Kommen Sie ins Grüne Band!