Freitag 15. Juli 2022 17:00 Uhr

70 Jahre Schließung der innerdeutschen Grenze

Gedenktag, Gedenkstätte Point Alpha, Geisa

  • kostenfrei

Die Point Alpha Stiftung gedenkt in Kooperation mit der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur der Schließung der innerdeutschen Grenze durch das SED-Regime im Jahr 1952. Am Gedenktag ist eine Kranzniederlegung an der Rekonstruktion des ersten Grenzzauns 1952 sowie ein anschließender Vortrag zu den Maßnahmen nach dem 26. Mai 1952 geplant. Am Donnerstag davor, am 14. Juli, zeigt die Point Alpha Stiftung zudem einen Film innerhalb des Sommerkinos zur Errichtung der Sperranlagen an der innerdeutschen Grenze, am Wochenende nach dem 15. Juli wird es kostenlose Führungen durch die Gedenkstätte geben.

 

Anmeldung: Gedenkstätte Point Alpha | Platz der Deutschen Einheit 1, 36419 Geisa
Tel.: 06651 919030 oder E-Mail: service(at)pointalpha.com