Mai - Oktober 2022 04_ Werratal, Treffpunkt wird individuell abgestimmt

4.4.2. Artenreiche Wiesen und Wälder verdrängen unwirtlichen Stahl und Beton – eine Gegensätzliche Geschichte vom Grünen Band

  • Erwachsene
  • ca. 4 Stunden
  • mittlere Schwierigkeit
  • 6 km
  • kostenfrei
  • 04_ Werratal, Treffpunkt wird individuell abgestimmt
  • Max. Gruppengröße 15x Personen

 

Das Grüne Band steht für Vielfalt und Vielfalt schafft Lebensräume, so heißt es zumindest. Gemeinsam versuchen wir Vielfalt sowie Lebensräume zu erkennen und deren Ursprung zu ergründen. Wir lernen die vielen Bewohner kennen und stoßen dabei auf Relikte einer Vergangenheit, der ehemaligen deutsch-deutschen Teilung. Die Frage die sich uns dabei aufdrängt: „Lässt sich ein Zusammenhang dieser Vergangenheit mit dem heutigen Grünen Band herstellen?“, werden wir am Ende selber beantworten können.  

 

Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwer - Kolonnenweg, geschotterten Wirtschaftswegen, unbefestigten Waldwegen, 200 Höhenmeter sind zu überwinden
Hinweise: wetterangepasste Kleidung, stabile und knöchelhohe Wanderschuhe, eigene Verpflegung, Zeckenschutz, ggf. Ferngläser

 

Für diese Führung ist eine Voranfrage über unsere Webseite zwingend erforderlich!


Route planen

Kontakt

Kevin Töfge
Gebietsbetreuer
Kevin Töfge

Gebietsbetreuer Abschnitt 4

  • zuständig für das NNM im nördlichen Teilbereich des Wartburgkreises

Voranfrage

Einverständniserklärung

Ich habe die Wichtigen Fragen und Antworten zu unseren Umweltbildungsangeboten und Datenschutzhinweise gelesen und stimme dem zu.