Mai - Oktober 202104_ Werratal, Treffpunkt wird individuell abgestimmt

Was haben die Vögel im Rhäden mit der innerdeutschen Teilung zu tun?

  • Erwachsene
  • ca. 4 Stunden
  • einfache Strecke
  • 8 km
  • kostenfrei
  • 04_ Werratal, Treffpunkt wird individuell abgestimmt
  • Max. Gruppengröße 15

 

Der Rhäden zwischen Obersuhl und Dankmarshausen ist innerhalb Hessen und Thüringen einer der bedeutendsten Feuchtgebiete und damit Lebensraum für viele bedrohte Tierarten. Wer kann acht Entenarten aufzählen und wer kennt unsere gefährdeten Bodenbrüter? Hier werden wir sie sowie deren Lebensräume kennenlernen und warum diese bedroht sind. Auf einem Streifzug durch die Geschichte erfahren wir zudem einen spannenden Werdegang des Gebiets, der von Gegensätzen kaum stärker geprägt sein kann.

 

Schwierigkeitsgrad: Leicht- Ausschließlich auf befestigten und ebenen Wegen

Hinweise: Wetterangepasste Kleidung; stabile, knöchelhohe Wanderschuhe; Eigene Verpflegung; Zeckenschutz, ggf. Ferngläser