Mai - Oktober 2021Alperstedter Ried, Sömmerda

Was kreucht und fleucht im Moor!

  • Kindergärten und Grundschule
  • ca. 3
  • einfache Strecke
  • 3 km
  • kostenfrei
  • Alperstedter Ried, Sömmerda
  • Max. Gruppengröße 1x Gruppe/ Klasse, zzgl. Erzieher/ Lehrer

 

Zielgruppe: Kindergarten, Grundschule

Das Naturschutzgebiet „Alperstedter Ried“ soll für die Kinder ein Naturraum darstellen, wo sie mit Bewegung, Spiel und Spaß an die Natur herangeführt werden. Gerade in der frühkindlichen Entwicklung prägen gemeinsame Naturerfahrungen zu einem späteren nachhaltigen Handeln bei.

Die Kinder erwartet ein abwechslungsreiches Programm, wo wir dem Niedermoor und seinen Bewohner auf die Spur gehen.

 

Wir betreten eine Weidefläche, wo Rinder und Pferde sich frei bewegen. Es ist besonders wichtig, dass die Gruppe zusammenbleibt, Tiere werden nicht gefüttert oder gestreichelt. Die wilden Bewohner im NSG „Alperstedter Ried“ sind sehr störungsempfindlich. Wir bitten Sie auf den Wegen zu bleiben und bitte bringen Sie keine Hunde mit. Die wilden Bewohner können unberechenbar reagieren.

Schwierigkeitsgrad: Leicht - Wege können uneben und rutschig sein.

Hinweise: Wetterangepasste Kleidung; stabile, knöchelhohe Wanderschuhe; Eigene Verpflegung; Zeckenschutz