Mai - Oktober 2021Gebrannte Brücke, 96465 Neustadt bei Coburg/ OT Sonneberg

Das Grüne Band ein Dialog zwischen Erinnerungskultur und Naturschutz

  • Schulen
  • ca. 4 Stunden
  • mittlere Schwierigkeit
  • 5 km
  • kostenfrei
  • Gebrannte Brücke, 96465 Neustadt bei Coburg/ OT Sonneberg
  • Max. Gruppengröße 1x Klassensatz zzgl. Lehrer

Klassenstufe: 9.-12. Klasse

Start: Sonneberg gebrannte Brücke: Hier lassen wir die Mahnmale der innerdeutschen Geschichte auf uns wirken.

Von hier tauchen wir in das naturschutzfachliche Kleinod „Grünes Band“im Ballungsraum Sonneberg zwischen B4 und B89 ein. Wir besuchen Orte der Entspannung an alten DDR Brücken und besuchen den Lebensraum des Bibers entlang der Steinach. Wir erfahren vom Gebietsbetreuer geschichtliches zum Thema Grenzsicherung und Erhalten eine Aufklärung zu Restrisikogebieten.

Diskussionsrunde: Welchen Einfluss hat die Naherholung auf den Naturschutz.

 

Schwierigkeitsgrad: Mittel - Zum Teil stark verwachsener Kolonnenweg entlang von Fliessgewässern. Hohe Vegetation.

Hinweise: Wetterangepasste Kleidung; stabile, knöchelhohe Wanderschuhe; Eigene Verpflegung; Zeckenschutz; Restrisikogebiet