Donnerstag 03. Oktober 2024 10:00 - 14:00 Uhr Rastplatz am Ulstertal Radweg (hinter altem Bahnhof), 36419 Wenigentaft

5.4.4. Wenigentaft: ein ehemaliger Grenzort

  • Familien Erwachsene
  • ca. 4 Stunden
  • mittlere Schwierigkeit
  • 6 km
  • kostenfrei
  • Rastplatz am Ulstertal Radweg (hinter altem Bahnhof), 36419 Wenigentaft
  • Max. Gruppengröße 15x Personen

Die Stiftung Naturschutz Thüringen lädt ein,  Wenigentaft als ehemaligen Grenzort zu erkunden. Mit Ralf Hofmann, Gebietsbetreuer am Grünen Band, entdecken Sie artenreichen Lebensräume, wie Kalkmagerrasen oder die Ulster, einen ehemaligen Grenzfluss. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung des Grünen Bandes zum Nationalen Naturmonument.

 

Bitte beachten Sie: wetterangepasste Kleidung, stabile Wanderschuhe, Rucksackverpflegung und ggf. Insekten- sowie Sonnenschutz empfohlen


Route planen

Kontakt

Ralf Hofmann,
Gebietsbetreuung Abschnitt Rhön
Ralf Hofmann,

Gebietsbetreuung Abschnitt Rhön

Der Abschnitt umfasst den südlichen Teilbereich des Wartburgkreises und dem westlichen Teilbereich des Landkreises Schmalkalden-Meiningen.

Einverständniserklärung

Ich habe die Wichtigen Fragen und Antworten zu unseren Umweltbildungsangeboten und Datenschutzhinweise gelesen und stimme dem zu.