Neuanlage einer Streuobstwiese "An der Ziegelei" - Gemarkung Bischleben

Foto: T. Werneburg
Foto: T. Werneburg
  • Förderschwerpunkt: Naturschutz beginnt vor der Haustür
  • Mittelherkunft: Umweltlotterie - Naturschutz beginnt vor der Haustür

Eine, im Zuge eines FBV erworbene 0,85 ha große Fläche am Ortsrand des Erfurter Ortsteils Bischleben-Stedten wird mit ca. 50 Obstgewächsen- vorwiegend alte Sorten – bepflanzt. Die Ortsrandlage der geplanten Streuobstwiese ist optimal, sie grenzt an das östlich gelegene „Stedtener Wäldchen“ und wird zu einer biotopverbessernden Saumwirkung sowie zu verbesserten Biotopbedingungen für Bienen und andere Insekten beitragen. Die unmittelbare Nähe zum Ortsteil Stedten trägt zur Erlebbarkeit des Projektes bei.


zurück zur Übersicht