Einzelansicht

Archiv

Stiftung aktuell

Moorerlebnispfad im Alperstedter Ried wegen COVID-19 gesperrt

In Abstimmung mit der Gemeinde Alperstedt wird die Stiftung Naturschutz Thüringen entsprechend der ZweitenThüringer Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 den Moorerlebnispfad im Alperstedter Ried bis auf Weiteres für den Besucherverkehr sperren.

Das Besucherauskommen ist in den letzten Tagen so stark gestiegen, dass auf dem Aussichtsturm und dem Aussichtshügel der Mindestabstand von 1,50 m nicht gewährleistet ist. Der Bohlenweg ist die einzige Möglichkeit das Naturschutzgebiet auf kurzem Weg zu queren. Auch hier kann bei einer Begegnung der Mindestabstand nicht eingehalten werden. Problematisch ist auch, dass die Tore und die Naturerlebniselemente, wie die Fern- oder Hörrohre von den Besuchern berührt werden und hier eine Übertragung erfolgen kann.

Wir bitten um Verständnis!