Einzelansicht

Archiv

Stiftung aktuell

Pflegeeinsatz zum bevorstehenden 75. Jahrestag der Befreiung des ehemaligen Konzentrationslagers und heutigen Gedenkortes Ellrich-Juliushütte

"Gegen das Vergessen!“
Mit diesem Leitspruch haben am Samstag, den 15. Februar 2020,  fast 50 Teilnehmer den Gedenkort Ellrich Juliushütte von aufkommendem Bewuchs befreit. Dem Gedenkort kommt innerhalb des Grünen Bandes eine besondere Bedeutung zu. Der Pflegeeinsatz fand anlässlich des bevorstehenden 75. Jahrestages (6. April 2020) zur Befreiung des ehemaligen Konzentrationslagers und des heutigen Gedenkortes statt.
In Kooperation mit der Interessengemeinschaft Gedenkort Ellrich Juliushütte, dem Naturpark Südharz und den fleißigen Helfern wurde erfolgreich der Plan in die Tat umgesetzt. Mit über 25 Helfern war sogar eine Gruppe vom Verein "Wir Walkenrieder" aus Niedersachsen angereist, um tatkräftig zu helfen.

Vielen Dank für das großartige Engagement!

https://www.stiftung-naturschutz-thueringen.de/stiftung/stiftung-aktuell/einzelansicht/pflegeeinsatz-zum-bevorstehenden-75-jahrestag-der-befreiung-des-ehemaligen-konzentrationslagers-und.html 

Gebietsbetreuer Maik Hildebrand bei der Arbeit. Foto: SNT